Taufe

Mit der Taufe wird man in die christliche Kirche aufgenommen. Meistens werden bei uns Kinder in ihrem ersten Lebensjahr getauft. Die Taufe kann aber auch später stattfinden, zum Beispiel vor der Konfirmation oder wenn ein Kind es sich wünscht. Auch Erwachsene können sich taufen lassen, wenn sie noch nicht getauft sind.

Der Täufling wird dreimal mit Wasser besprengt und so auf den Namen Gottes des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft. Wer getauft ist, gehört zur weltweiten Gemeinschaft der Christen. Er wird damit auch Mitglied der Kirche, in der er getauft wurde.

Weitere Informationen bekommen Sie in den Pfarrämtern.

Wenn Sie umfassende Informationen zum Thema Taufe wünschen, bekommen Sie diese auf den Seiten der EKD.

Tauftermine in Denkendorf

Taufgottesdienste werden in Denkendorf etwa einmal pro Monat angeboten

Termine 2019

20. Oktober, 14:00 Uhr, Klosterkirche
17. November, 10:30 Uhr, Auferstehungskirche
15. Dezember, 14:00 Uhr, Klosterkirche

Und Jesus trat herzu und sprach zu ihnen: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Matthäus 28, 18-20