Gottesdienste im November

Monatsspruch November 2018
Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann.
Offenbarung 21,2

Samstag, 3. November
18:00 Uhr
Wochenschlussgebet (Allmendinger)

Sonntag, 4. November (23. So. nach Trinitatis)
10:30 Uhr
Gottesdienst in der Auferstehungskirche zum Abschluss der Kinderbibeltage mit Band (Bleher)
10:30 Uhr
Gottesdienst in der Klosterkirche (Wagner)

Freitag, 9. November
19:00 Uhr
Gedenkveranstaltung um 80. Jahrestag der Reichsprogromnacht in der Auferstehungskirche

Samstag, 10. November
20:00 Uhr
Gebetsabend in der Auferstehungskirche

Sonntag, 11. November (Drittl. So. des Kirchenjahrs)
9:30 Uhr
Gottesdienst in der Auferstehungskirche (Noormann)
10:30 Uhr
Gottesdienst mit Taufen in der Klosterkirche (Noormann)

Sonntag, 18. November (Volkstrauertag)
9:30 Uhr
Gottesdienst in der Auferstehungskirche (Bleher)
10:30 Uhr
Gottesdienst in der Klosterkirche (Bleher)

Mittwoch, 21. November (Buß- und Bettag)
19:00 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst mit Abendmahl in der Klosterkirche mit der Musikschule (Noormann/Kirsch)

Sonntag, 25. November (Ewigkeitssonntag)
10:30 Uhr
Gottesdienst in der Auferstehungskirche (Bleher)
10:30 Uhr
Gottesdienst mit Posaunenchor in der Klosterkirche (Noormann) mit anschließendem Totengedenken auf dem Friedhof

Änderung der Gottesdienstzeiten

Die Gottesdienstzeiten in der Auferstehungskirche und in der Klosterkirche wechseln jeweils am 1. Adventssonntag. Ab dem 1. Advent, also dem 3. Dezember 2017 beginnen die Gottesdienste in der Regel um 9:30 Uhr in der Auferstehungskirche und um 10:30 Uhr in der Klosterkirche.