Taufe

Mit der Taufe wird man in die christliche Kirche aufgenommen. Meistens werden bei uns Kinder in ihrem ersten Lebensjahr getauft. Die Taufe kann aber auch später stattfinden, zum Beispiel vor der Konfirmation oder wenn ein Kind es sich wünscht. Auch Erwachsene können sich taufen lassen, wenn sie noch nicht getauft sind.

Der Täufling wird dreimal mit Wasser besprengt und so auf den Namen Gottes des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft. Wer getauft ist, gehört zur weltweiten Gemeinschaft der Christen. Er wird damit auch Mitglied der Kirche, in der er getauft wurde.

 

Taufgottesdienste werden in Denkendorf etwa einmal im Monat angeboten.

Tauftermine
24. September10:30 UhrAuferstehungskirche
8. Oktober14:00 UhrKlosterkirche
19. November10:30 UhrAuferstehungskirche
10. Dezember14:00 Uhr Klosterkirche
14. Januar14:00 UhrAuferstehungskirche
11. Februar10:30 UhrKlosterkirche
18. März9:30 UhrAuferstehungskirche
22. April10:30 UhrKlosterkirche

 

Weitere Informationen bekommen Sie in den Pfarrämtern.

Wenn Sie umfassende Informationen zum Thema Taufe wünschen, bekommen Sie diese auf den Seiten der EKD.