Kinderbibeltage in Denkendorf

Was sind Kinderbibeltage?
Kinderbibeltage sind eine projektorientierte Form der Arbeit mit Kindern. Dabei ist es wichtig, dass den Kindern die Botschaft der Bibel in altersgemäßer Form nahe gebracht wird. Junge Mitarbeiter können umfassend geschult werden und haben die Möglichkeit bei den Kinderbibeltagen viel auszuprobieren und selbst viel zu lernen.

Seit wann gibt es in Denkendorf Kinderbibeltage?
In Denkendorf finden seit 1996 Kinderbibeltage statt. Die Themen kommen abwechselnd aus dem Alten und dem Neuen Testament.

Themen der letzten Jahre

2017: Hallo, Gott, hörst du mich?
2016: Daniel und sein löwenstarker Freund
2015: Echt STARK - dieser Jesus!
2014: Elia - Gott ist da!
2013: Servus Paulus
2012: Ester - Mut tut gut
2011: Mensch - Petrus!
2010: Josef - Abenteuer am Nil
2009: Maria unterwegs mit Jesus
2008: Samuel Von ganzem Herzen!
2007: Hallo, GOTT, hörst du mich?
2006: Mit Gott durch die Wüste
2005: Abenteuer in Kapernaum

In welcher Form finden Kinderbibeltage in Denkendorf statt?

Wann?
In den Herbstferien von Donnerstag, bis Samstag, jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr im CVJM-Vereinshaus und am Sonntag ist der Abschluss mit einem Familiengottesdienst um 10.30 Uhr in der Auferstehungskirche

Wer?
Teilnehmen dürfen alle Kinder der Klassen 1-6

Wie verläuft ein Nachmittag?
- Beginn im Plenum mit Liedern und Anspiel
- anschließend  in Altersgruppen: Gespräche zum Thema,
Spiele, Arbeit am Begleitheft, Imbiss
- Workshops altersübergreifend, je nach Interesse
- Abschluss im Plenum

Veranstalter
Die Evangelischen Gesamtkirchengemeinde und der CVJM Denkendorf e. V.

Wie war es z.B. 2014?